Förderziele

 

Die Förderziele werden individuell geplant. Für jede Einheit im HPRVorteilsblock oder Langzeitangebot gibt es eine Planung und Auswertung in welches die Erziehungsberechtigten jederzeit Einblick nehmen können. Auf dem Ponyhof arbeite ich prozess- und lösungsorientiert.

 

Nicht die reiterliche Ausbildung, sondern die individuelle Betreuung und Förderung mit Hilfe des Pferdes steht im Mittelpunkt dieser Methode.

 

Die heilpädagogische Arbeit versteht sich als tiergestützte Therapie mit hohem Motivationscharakter und ganzheitlicher Wirkung.

 

Die Förderziele werden für jeden Klienten individuell erarbeitet.

 

Körperlich:

  • Koordination und Gleichgewicht
  • Grob- und Feinmotorik

 

Geistig:

  • Wahrnehmung
  • Konzentration
  • Selbsteinschätzung
  • Leistungsfähigkeit

 

Seelisch:

  • Umgang mit Angst, Aggression, Antipathie
  • Selbstwertgefühl

 

Sozial:

  • verbale und nonverbale Kommunikation
  • Kooperation
  • Konfliktfähigkeit
  • Verantwortung
  • Integration

 

Ich arbeite sehr gerne mit anderen Therapeuten/Betreuungsinstitutionen zusammen.

 

Ich bin sehr flexibel bei den heilpädagogischen Angeboten und die Absage dieser Einheiten ist bei schlechter Witterung, Krankheit auch kurzfristig durch den Klienten oder Betreuer möglich. Da wir leider keine Halle zur Verfügung haben obliegt es dem Klient/Eltern/Betreuer zu entscheiden ob er bei dieser Witterung kommen möchte oder nicht.  Eine Absage ist aber zwingend nötig. Nicht abgesagte Termine werden verrechnet.

Ich bitte darum frühzeitig die Einheiten abzusagen, damit ich meine Zeit anderst verplanen kann. Dies ist für mich mindestens 1 Woche vor dem Termin (Ausnahmen Krankheit, Wetter).

Septembermonatskurs

FEbs am FReitag 15:30 bis 17:00 jetzt anmelden

Stalladresse: Neuburg 19, Koblach                 Tel. Nr. für Infos 0650 86 444 63      ( am Besten per Mail erreichbar - auf Kontakt klicken)